Kreisgebiet - Startseite Kreisinformation - Kreisinfo Ortschaften - Städte - Orte Branchen - Unternehmen suche Rastatt - suchen Stellenmarkt - Stellenangebote Veranstaltungen - Events Sonderangebote - Angebote Kreisgebiete Deutschland - Landkreise Partnertest - Chat Notrufnummern - Links

Naturheilpraxis Stegemann Ettlingen

Besucher die auf dieser Seite waren, interessierten sich auch für:

SEITEN:

- Au
- Baden-Baden
- Bietigheim
- Bischweier
- Bühl
- Bühlertal
- Durmersheim
- Elchesheim
- Forbach
- Gaggenau
- Gernsbach
- Hügelsheim
- Iffezheim
- Kuppenheim
- Lichtenau
- Loffenau
- Muggensturm
- Ötigheim
- Ottersweier
- Rastatt
- Rheinmünster
- Sinzheim
- Steinmauern
- Weisenbach

Varia - Die Küche zum Leben - Rastatt

Sie befinden sich momentan hier:
Deutschland > Kreisgebiet > Ortschaften >
Rastatt




 

Rastatt - Stadt Rastatt - Informationen - Unternehmen - Rastatt


Urheber Jürg Bussmann,
Proweb Consulting GmbH

 

Die sonnenverwöhnte Barockstadt Rastatt - erfolgreicher Wirtschaftsstandort zwischen Schwarzwald und Vogesen

Die Große Kreisstadt Rastatt liegt im Süden der badischen Region "Mittlerer Oberrhein". Karlsruhe befindet sich 22 Kilometer nordöstlich, während Baden-Baden unmittelbar südlich an Rastatt angrenzt. Der Rhein bildet die Westgrenze der Gemeinde und zugleich die deutsch-französische Staatsgrenze.
Die mit etwa 47.000 Einwohnern größte Stadt des Kreises Rastatt erstreckt sich zwischen 110 und 130 Metern über dem Meeresspiegel. Der insgesamt 80 Kilometer lange Fluss Murg durchfließt Rastatt vom Südosten her und mündet im Nordwesten bei Rheinkilometer 344,5 in den Rhein. Die Hälfte des 5.900 Hektar großen Stadtgebiets steht unter Naturschutz.

Der erfolgreiche Wirtschaftsstandort Rastatt

Rastatt ist ein wichtiger Standort der Automobil- und Automobilzuliefererindustrie. Über die Hälfte der Arbeitsplätze entfallen auf Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes.

Murgtal Camping Rastatt Pflaster- und Straßenbau Himmel GmbH Rastatt

 Restaurant Tennis Stübel Rastatt

Aber auch Dienstleistungsbranchen wie der Tourismus (jährlich etwa 125.000 Übernachtungen) haben angesichts der klimatisch bevorzugten, sonnigen Lage in der Oberrheinebene sowie der Nähe zum Schwarzwald im Osten und zu den Vogesen im Westen eine große Bedeutung. Die Arbeitslosenquote im Kreis Rastatt schwankt seit Jahren zwischen 3,5 und 4,5 Prozent und liegt damit deutlich unter dem Bundesdurchschnitt.


Urheber Jürg Bussmann,
Proweb Consulting GmbH

 

Wechselvolle Geschichte: 1084 erstmals erwähnt - 1689 fast vernichtet

Erstmalige urkundliche Erwähnung fand Rastatt im Jahre 1084 als "Rasteten" in einer Handschrift des im Nordschwarzwald gelegenen Benediktinerklosters Hirsau. Am 16. Oktober 1404 erhob der Wittelsbacher Ruprecht (1352 - 1410), Pfälzer Kurfürst und König die Ortschaft zum Marktflecken. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg (1688 - 1697) wurde die Stadt im August 1689 durch die französische Armee unter Ludwig XIV. fast vollständig vernichtet.

Auf dem Revolutionspfad durch Rastatt

Pflaster- und Straßenbau Himmel GmbH Rastatt Pflaster- und Straßenbau Himmel GmbH Rastatt

Besucher Rastatts führt der "Revolutionspfad" in einem etwa zweistündigen Rundgang zu 15 Schauplätzen und Bauwerken der badischen Revolution von 1848/49. Die Rastatter Rebellion begann am 12. Mai 1849 im Schlosshof der großherzoglichen Residenz. Das barocke Residenzschloss, das um 1700 nach dem Vorbild der Schlossanlagen von Versailles errichtet wurde, ist das größte Baudenkmal Rastatts.

Varia - Die Küche zum Leben - Rastatt 

 Rechtsanwälte Rheinboldt & Kollegen

Badische Revolution und Festung Rastatt


Urheber Jürg Bussmann,
Proweb Consulting GmbH

 

Während der badischen Revolution von 1848/49 kam der Festung Rastatt eine besondere Bedeutung zu. Die meuternde Festungsgarnison verbrüderte sich mit der Bürgerwehr, die von der demokratisch gewählten Stadtregierung gebildet worden war. Nach dreiwöchiger preußischer Belagerung kapitulierte die Festung allerdings am 23.07.1849. Das Freiheitsdenkmal vor der Raststatter "BadnerHalle" dient dem Gedenken an die Freiheitskämpfer der badischen Revolution.

Die 1842 bis 1852 erbaute Festung Rastatt war eine der fünf Bundesfestungen des 1815 gegründeten Deutschen Bundes, die nach der Befreiung Europas von napoleonischer Herrschaft die Westgrenze zu Frankreich sichern sollten. Nach dem Schleifen verschiedener Festungswerke sind noch zwei Toranlagen, das Garnisonslazarett, das "Körnermagazin", an das früher der Exerzierplatz angrenzte, Außenforts, Kasematten und eine Lünette erhalten.

Restaurant Fohlenweide Rastatt  

 Foto und Mehr Rastatt

Die Barockstadt Rastatt

Etliche zwischen 1700 und 1750 errichtete Gebäude prägen das Bild Rastatts als "Barockstadt":

  • Das nach zwanzigjähriger Bauzeit 1730 in Barocker Pracht fertiggestellte Lustschloss Favorite, in einer Parkanlage im Stadtteil Förch gelegen, beherbergt wertvolle Sammlungen europäischen und chinesischen Porzellans, Steingut- und Tongeschirr sowie Straßburger Fayencen und böhmische Gläser.

Restaurant & Hotel Poseidon 

  • Die 1715 von Markgräfin Franziska Sybilla Augusta gestiftete Einsiedelner Kapelle, die im Schlackenwerther Schlosspark erbaut wurde, ist der Gnadenkapelle im Schweizerischen Einsiedeln nachempfunden.
  • Auf der Murg-Hochterrasse entstand 1722 die Pagodenburg, in der während der Sommermonate internationale Kunstausstellungen stattfinden. Einst wurde die einem Gebäude im Nymphenburger Schlosspark zu München entsprechende Pagodenburg als markgräfliches Teehaus und Spielhaus für die am Hofe lebenden Kinder genutzt.
  • Die Ursprünge des historischen Rathauses gehen auf die Grundsteinlegung 1716 zurück. Nach Vollendung des ersten Bauabschnitts im Jahr 1721 wurde das Bauwerk 1750 sowie 1899 erweitert.

Bestattungen Rastatt  Bestattungsinstitut Hüther-Heissler Rastatt Luftbestattungen Rastatt

 Autohaus Rastatt

Sehenswerte Sakralbauten in Rastatt

Die Stadtkirche St. Alexander besitzt eine eindrucksvolle Barockfassade aus rotem Sandstein. Die Fundamente der katholischen Pfarrkirche wurden 1701 gelegt - der eigentliche Kirchenbau erfolgte jedoch erst zwischen 1756 und 1764.
Die 1207 erstmals urkundlich nachgewiesene Bernharduskirche verfügt über einen hochgotischen Chor.

Der Wasserturm - ein Rastatter Wahrzeichen

Zu den Wahrzeichen Rastatts gehört der 1901 in Betrieb genommene Wasserturm, der sich nahe von Pagodenburg und Einsiedelner Kapelle befindet und mit einer Höhe von über 47 Metern auch die Stadtkirche St. Alexander überragt.

Hotel & Gasthaus Engel Rastatt 

Die Rastatter Museumslandschaft


Urheber Jürg Bussmann,
Proweb Consulting GmbH

 

Acht Museen, darunter die zwei Barockschlösser gehören zur Rastatter Museumslandschaft. Das Stadtmuseum vermittelt Informationen über die Geschichte von der barocken Stadtgründung um 1800 bis zur Neuzeit. Die "Historische Bibliothek" geht auf eine 1716 gegründete Büchersammlung zurück. 1974 wurde die "Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte", zugleich Bundesarchiv gegründet.

Seit 1956 beherbergt das Schloss Rastatt das "Wehrgeschichtliche Museum", das über die Wehrgeschichte zwischen Mittelalter und 1918 informiert. Die "Städtische Galerie Fruchthalle" wird für Ausstellungs- und Galeriezwecke genutzt. Das Riedmuseum Ottersdorf ist ein Freilichtmuseum, das eine Hofanlage sowie eine Ölmühle aus dem 18. Jahrhundert zeigt.

 Schneider Immobilien

Events in Rastatt

  • Alle zwei Jahre findet in den Sommermonaten das einwöchige internationales Festival "tête-à-tête" statt: Die Straßen und Plätze Rastatts verwandeln sich während dieser Zeit in eine vielfältige Theaterlandschaft.
  • Verschiedene Jahrmärkte locken mit ihren auf die jeweilige Jahreszeit abgestimmten Angeboten zahlreiche Besucher an.
  • Etliche Veranstaltungen erinnern an bedeutende historische Ereignisse wie die Beteiligung Rastatts an der Revolution von 1848/1849 und den Rastatter Frieden (1713/1714), der den Spanischen Erbfolgekrieg zwischen Frankreich und Österreich beendete und der sich im Jahr 2014 zum 300. Male jährt.


Physio-Forum
Objekt & Küche
 
Kontakt       Impressum                           Unser Portal ist nicht die offizielle Seite des Landkreises Rastatt.

Startseite
- Kreisinfo - Ortschaften - Branchen


© proweb Consulting: Rastatt - Stadt Rastatt - Informationen - Unternehmen - Rastatt.