Kreisgebiet Main-Taunus Kreisgebiet Kreisgebiet Main-Taunus - Kreisinfo Ortschaften - Städte - Orte Branchen Kreisgebiet Main-Taunus - Unternehmen suche Kreisgebiet Main-Taunus - suchen Stellenmarkt Main-Taunus - Stellenangebote Veranstaltungen Kreisgebiet Main-Taunus - Events Sonderangebote Kreisgebiet Main-Taunus - Angebote Kreisgebiete Deutschland - Landkreise Weiße Seite Notrufnummern - Links

Besucher die auf dieser Seite waren, interessierten sich auch für:

- Bad Soden
- Eppstein
- Eschborn
- Flörsheim
- Frankfurt
- Hattersheim
- Hochheim
- Hofheim

- Kelkheim
- Kriftel

- Liederbach
- Schwalbach
-
Sulzbach

Sie befinden sich momentan hier:
Deutschland > Kreisgebiet > Ortschaften > Frankfurt

Wellness&More Saunafachhandel

 

Frankfurt - Stadt Frankfurt - Informationen - Unternehmen - Frankfurt

Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen.
Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen.

 

Frankfurt – Bankenmetropole am Fuße des Taunus!

Karl der Große erwähnte das heutige Frankfurt erstmals 794 in einer Urkunde. Franconofurd, Furt der Franken, wurde die Siedlung auf dem Domhügel genannt, die der Ursprung der heutigen Weltstadt Frankfurt war. Trotz aller Rückschläge durch beispielsweise Krankheiten und Kriege entwickelte sich diese Ansiedlung zu einer Großstadt mit heute mehr als 700.000 Einwohnern und einer enorm hohen Wirtschaftskraft.

Frankfurt hat die höchste Arbeitsplatzdichte und die meisten Pendler zu verzeichnen. Rund 622.600 Erwerbstätige wovon fast 500.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte sind hat die Stadt nicht nur den vielen Banken zu verdanken sondern den vielen großen Unternehmen, die sich in dieser Metropole angesiedelt haben. Chemiekonzerne, Softwareunternehmen, Lebensmittelkonzerne gehören ebenso dazu wie Werbeagenturen und natürlich die Banken.

Auf einer Rangliste internationaler Großstädte  (Marsh & McLennan Companies 2010) belegt Frankfurt am Main mit der höchsten Lebensqualität Platz sieben – eine weitere Studie (The Economist 2011) setzt Frankfurt weltweit auf Rang 18 und im „Wealth Report 2011t“ rangiert die Stadt sogar auf Platz 4 im weltweiten Vergleich. Das GaWC (Globalization and World Cities Research Network) bezeichnet Frankfurt wegen seiner wirtschaftlichen Bedeutung als „Alpha-Weltstadt“, also eine der 17 Städte der dritten Kategorie weltweit (Städte mit überragender weltweiter Bedeutung).

Eis am Main Kahl am Main - Frankfurt am Main Eis am Main Kahl am Main - Frankfurt am Main

Landgaststätte Hof Gimbach Kelkheim

Viele Titel bedeuten aber auch viel Anerkennung und Wertschätzung. Die Welt schaut –auch- auf Frankfurt. Frankfurt, auch liebevoll Mainhattan genannt, füllt damit nicht nur die eigenen Kassen sondern auch die der umliegenden Gemeinden. Der so genannte „Speckgürtel“ zieht sich hauptsächlich zum Taunus hin, der bevorzugten Wohngegend für viele Pendler.

So profitieren viele dieser Kreise und Gemeinden von der Nähe zu Frankfurt und es befinden sich hier zwei der fünf reichsten Landkreise Deutschlands, der Hochtaunuskreis und der Main-Taunus-Kreis.
Durch den Sitz vieler nationaler und internationaler Banken sowie den Sitz der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank wurde Frankfurt zu dem bedeutendsten Finanzstandort und Börsenplatz in Deutschland.

Bike Petry Hochheim 

Dubrovnik Maintal-Wachenbuchen

Auch international zählt die Stadt zu den wichtigsten Finanzzentren. Die Anzahl der Kreditinstitute wird auf über dreihundert beziffert und dadurch ist Frankfurt die Stadt des Geldes in Deutschland und die Macht der Wirtschaft ist in „Mainhattan“ allgegenwärtig. Doch eine Stadt von international so großer Bedeutung braucht auch eine entsprechende internationale Anbindung.

Diese leistet hauptsächlich der Flughafen Frankfurt am Main, der nach London und Paris der drittgrößte Flughafen Europas und auch weltweit von großer Bedeutung ist.  57,5 Millionen Passagiere und rund 2,0 Millionen Tonnen Fracht wurden 2012 in alle Welt befördert. Er wird ergänzt vom Frankfurter Hauptbahnhof, für die DB die wichtigste „Drehscheibe“ Deutschlands (rund 350.000 Fahrgäste täglich) und mit 13 Linien der wichtigste Knotenpunkt im nationalen ICE-Netz sowie der BAB mit dem Autobahnkreuz Frankfurt, das unter anderem die Autobahnen A5 und A3 verbindet.

Feng SHui Meisterin Kleinostheim Naturheilpraxis Martina Bott Alzenau

  Madonna Escort Bad Homburg

Über den meist befahrenen Straßenknotenpunkt Europas rollen täglich circa 310.000 Fahrzeuge. Doch die pulsierende Metropole hat auch ihre ruhige, gemütliche Seite. Kultur spielt hier nicht nur in der Alten Oper eine große Rolle. Das Angebot an Kunst, Kultur und Unterhaltung ist groß und die charmante Äppelwoistadt bietet dieser Scene viele Bühnen. Dies wird ergänzt durch die vielen Museen, die ein weiterer Schwerpunkt Frankfurts sind.

In der ganzen Stadt verteilt finden sich Museen und Ausstellungen, besonders gebündelt sind diese aber am für Frankfurt bekannten Museumsufer (Main) zu finden. Hier findet auch alljährlich das weit über die Grenzen bekannte Museumsuferfest statt. Brücken wie die Alte Brücke (1222) und der Eiserne Steg (1869) lassen, gemeinsam mit den neueren Brücken, Mensch und Fahrzeuge den Main überqueren.

CS Haarparadies Mörfelden-Walldorf

 Taxi Zentrale Flörsheim

Doch am Mainufer führen auch viele Wander und Radwege entlang, welche die Metropole mit dem ländlichen Umland verbinden. Egal ob R3 = Rhein-Main-Kinzig-Radweg oder D5 = Saar Mosel-Main; der Naturfreund wird in alle Richtungen ausschwärmen und viel Grün finden können. Denn um Frankfurt rankt sich der „GrünGürtel“ mit seinen zahlreichen Grill- Spiel und Freizeitmöglichkeiten. Spaziergänger und Biker können fast das ganze Stadtgebiet im Grünen durchqueren und auch größere Touren in die Richtungen Taunus, Odenwald oder Spessart unternehmen.

Diese Möglichkeiten  bilden einen faszinierenden Kontrast zu der pulsierenden Metropole und Wirtschaftsmacht. Doch auch in der Stadt kann vieles erkundet werden. Nah zusammen findet der Besucher Kaiserdom, Römerberg und Pauluskirche. Mit ihrer Schönheit und der Möglichkeit zur Entspannung locken der große Zoologische Garten sowie der Palmen- oder Nizzagarten. Vom Main in Richtung Süden erstreckt sich der weit über die Grenzen hinaus bekannte Frankfurter Stadtteil  Sachsenhausen mit seinen gemütlichen Gässchen und Wirtschaften.

Muleit Elektronik Münster 

Äppelwoi, Handkäs, Lia Wöhr und Heinz Schenk sorgten für dessen Berühmtheit und auch heute noch ist dieses Viertel ein beliebter Anlaufpunkt nicht nur für die Besucher der Stadt. Genauso bekannt dürfte eine weitere Frankfurter Spezialität sein, die Frankfurter „Grie Soß“, eine kalte Kräutersoße, die erstmals 1860 in einem Frankfurter Kochbuch von Wilhelmine Rührig in gedruckter Version enthalten war. Die Soße aus sieben Kräutern wird noch heute hauptsächlich zu Kartoffeln oder gekochten Eiern gegessen. Inzwischen gibt es zu dieser Soße sogar ein Festival in Frankfurt.

Der kulinarisch-kulturelle Wettbewerb findet auf dem Roßmarkt in Frankfurt statt und ermittelt, wer die beste Grüne Soße kreiert. Doch auch wenn Frankfurt an und für sich eine schnelle und eher laute Stadt ist, denkt man dort auch an die Menschen, die „etwas langsamer“ sind. Die Broschüre Barrierefreies Frankfurt enthält alle wichtigen touristischen Angebote wie Sehenswürdigkeiten, Museen, Geschäfte & Restaurants sowie die Angebote der Stadtführungen mit Angaben beispielsweise über Türbreiten und stufenlose Zugänge.

Salon Haarmonie Bad Vilbel Heilsberg Salon Haarmonie Bad Vilbel Heilsberg

Gerade ist die neue Broschüre erschienen: Frankfurter Stadtführer für Menschen mit Behinderungen 2013 / 2014. Für alle, die an Informationen über Frankfurt interessiert sind, stehen auch im Internet einige Plattformen zur Verfügung. So kann schon vor Ankunft ein bisschen gestöbert und geplant werden. Die Seiten www.fankfurt.de – www.frankfurt-tourismus.de – www.kultur-frankfurt.de halten alle Informationen bereit - über Stadtführungen und Schiffstouren genauso wie über Kinderkultur.

Nicht nur die Zeil als bekannte Einkaufsmeile in Frankfurt, sondern die ganze Stadt mit ihren Stadtteilen und deren Schönheit lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Ansprechendes aus Handwerk und Handel verführt zum Betrachten der Auslagen und zum Shopping. Auch hier wird dem Besucher eine ausgewogene Mischung aus Spannung und Entspannung geboten. Denn Erholung bieten im Anschluss die vielen Cafés, Bistros und Restaurants mit ihren typischen Frankfurter Angeboten wie auch mit ausgezeichneter internationaler Küche.

Terrakotta-Armee Weilburg Viktor Peter 

Die Weltstadt Frankfurt zeigt sein internationales Interesse auch in der Vielzahl seiner engen Kontakte. Zu den Städtepartnerschaften kommen Freundschaftsverträge und Städtekontakte. Frankfurt pflegt seine internationalen Kontakte seit 1960 und erweitert diese stetig.
1960 - Lyon - Frankreich
1966 - Birmingham - Vereinigtes Königreich
1967 - Nieder-Eschbach (damals selbständiger Stadtteil)
1967 - Deuil-la-Barre - Frankreich
1970 - Mailand -  Italien
1988 - Guangzhou (Kanton) -  Volksrepublik China
1990 - Budapest - Ungarn
1990 - Prag - Tschechien
1991 - Granada - Nicaragua
1991 - Krakau - Polen 
2011 - Yokohama - Japan
2013 - Eski?ehir - Türkei
Die Stadt Frankfurt pflegt zusätzlich zu ihren Partnerschaften auch Freundschaftsverträge.
1979 - Kairo - Ägypten
1980 - Tel Aviv-Jaffa - Israel
1989 - Toronto - Kanada
1990 - Leipzig - Deutschland
2005 - Dubai - Vereinigte Arabische Emirate
Ein Städtekontakt besteht seit 2006 mit der südchinesischen Stadt Shenzhen und seit 2007 mit der Hafenstadt Tianjin sowie mit Peking.

Bundesland

Hessen

Regierungsbezirk

Darmstadt

Landkreis

Frankfurt

KFZ-Kennzeichen

F

Postleitzahlen

60308–60599, 65929–65936

Vorwahl

069 / 06101 / 06109

Fläche

248,31 km²

Einwohner

676.533 (12/11)

Stadtverwaltung

Römerberg 23,  +49 / 069 21 23 88 00

Stadtinformationen

www.frankfurt.de

Metallbau Schlosserei Senf Freigericht-Bernbach Metallbau Schlosserei Senf Freigericht-Bernbach

Suchen Sie eine Arbeitsstelle, planen eine Umschulung oder einen Berufswechsel? In unserem Stellenmarkt finden auch Sie die passenden Stellenangebote (Stellenmarkt Frankfurt). Auch für Sparfüchse empfehlen wir Ihnen Unternehmen und Angebote aus dem ganzen Landkreis und auch aus Frankfurt (Sonderangebote Frankfurt).

Für Pärchen und solche die es mal werden wollen bieten wir Ihnen ein ganz besonderes Feature welches Ihnen Ihr Glück vorhersagt, oder auch nicht; Unseren Partnertest Frankfurt. Aber wo knüpft man schon besser Kontakte als auf einem Event? Ob Discos, Partys, Events, Messen, Ausstellungen oder Märkte, die Veranstaltungen Frankfurt finden Sie immer brandaktuell in unserem Veranstaltungskalender (Veranstaltungen Frankfurt) der auch für den gesamten Landkreis gilt. Aber dem ist noch nicht genug. Lernen Sie in unserem Chatraum nette Leute kennen und starten Sie jetzt in den Chatraum für Frankfurt und Umgebung (Chat Frankfurt).

 
Kontakt       Impressum               Unser Portal ist nicht die offizielle Seite des Landkreises Main-Taunus.
 
Startseite
- Kreisinfo - Ortschaften - Branchen


© proweb Consulting: Frankfurt - Stadt Frankfurt - Informationen - Unternehmen - Frankfurt.